Zur Person: Jann Jakobs

geboren am: 22.12.1953 in Eilsum, Ostfriesland
Wohnort: Potsdam
verheiratet, vier Kinder

 

seit 28. November 2002
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Potsdam

März 1999
Bürgermeister und Beigeordneter - Geschäftsbereich Soziales, Jugend, Gesundheit, Ordnung und Umweltschutz der Landeshauptstadt Potsdam

März 1997 - März 1999
Beigeordneter für Soziales, Jugend und Gesundheit der Landeshauptstadt Potsdam

Juni 1993 - Februar 1997
Jugendamtsleiter in der Landeshauptstadt Potsdam

seit 1990
ehrenamtliches Mitglied in Jugendhilfe- und sozialpolitischen Organisationen und Einrichtungen, wie zum Beispiel als Mitglied des Deutsch-Russischen Jugendrates, Vorstandsmitglied des Jugendaufbauwerkes Nauen und im Institut für Urbanistik des Vereins für Kommunalwissenschaften

Mai 1988 - Mai 1993
Planungsbeauftragter der Abteilung Jugend und Sport im Bezirksamt Spandau

1987 - 1993
Lehraufträge an Universitäten und Fachhochschulen, u. a. Kommunale Sozialpolitik, Sozialverwaltung und Jugendhilfe, dazu entsprechende Veröffentlichungen

1985 - 1993
Organisationsberatung und -entwicklung für öffentliche und freie Träger der Jugend- und Sozialarbeit

Februar 1985
Studienabschluss Diplomsoziologe

Oktober 1979 - Mai 1988
Tätigkeit im Jugendamt Spandau als Sozialarbeiter in der Jugend- und Familienfürsorge sowie in der Stadtteilarbeit in Heerstraße Nord

April 1979
Immatrikulation an der Freien Universität Berlin, Studium der Rechtswissenschaften, Soziologie und Politikwissenschaft

Oktober 1976 - Oktober 1978
Studium der Sozialarbeit und Sozialpädagogik an der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden

Juli 1975 - Oktober 1976
Zivildienst beim Paritätischen Wohlfahrtsverband in Hannover, eingesetzt in einem psychiatrischen Wohnheim und einem heilpädagogischen Kindergarten

1974
Eintritt in die SPD

1971 - Juni 1975
Ausbildung und Tätigkeit als Erzieher in verschiedenen Einrichtungen der Heimerziehung in und bei Hannover

April 1969 - 1971
Lehre als Flugzeugbauer bei den Vereinigten Flugtechnischen Werken (VFW) Fokker in Nordenham

1966 - 1969
Besuch der Mittelschule in Jennelt

1960 - 1966
Schulbesuch in der Dorfschule Eilsum